De | En
 
Home>Praxis>Praxisvorträge Drucken
Praxis

Praxis

Praxisvorträge

2013

Hofmeister, H. Der persönliche Faktor am Arbeitsplatz: Strategien der Entwicklung und Wertschätzung verborgener Talente und Fähigkeiten. VAA-Werkgruppe Boehringer-Ingelheim, 10. September 2013.

Hofmeister, H.  ’Mehr Leben daneben’ – Was wir heute brauchen, um Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Jahrestagung 2013 der Arbeitsgemeinschaft Pfarrerinnen und Pfarrer im Teildienst, Rummelsberg, 13. Juli 2013.

Hofmeister, H. Einführungsvortrag: “Was sind und zu welchem Zweck studiert man Geistes- und Sozialwissenschaften?” Schülercampus der Goethe-Universität Frankfurt a.M., 08. Juli 2013.

Hofmeister, H. „Authentisch bei der Arbeit: Bewusster umgehen mit Rollenmodellen und –erwartungen“ im Rahmen des Mentoring-Programms für Studentinnen und Doktorandinnen des MentorinnenNetzwerks für Frauen in Naturwissenschaft und Technik, Stadtschloss Fulda, 22. Juni 2013.

Hofmeister, H. Geschlechtsneutrale Karrieren in MINT-Fächern: Widerspruchslos? Wünschenswert? Und wie?. Fachtagung meet.ME – Komm, mach MINT – Karriere-Kick-Off, dbb-forum-berlin, Projekt ‘Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen’, 20.Juni 2013.

Hofmeister, H.  Life ‘post-Postdoc’: Reflections on career possibilities inside and outside the Academy, inside and outside of Germany. Postdoc-Programm für die Ruhr-Uni Bochum, TU Dortmund und Uni Duisburg Essen, auf Einladung der Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung (IFB) der Ruhr-Universität Bochum, 10. Juni 2013.

Hofmeister, H. Eröffnungsvortrag zur Veranstaltung “Dual Careers und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Wissenschaft” auf Einladung der Stipendiaten der Studienstiftung des deutschen Volkes, Haus der Jugend, Frankfurt a.M., 19. April 2013.

Hofmeister, H. & Wittrock. Management and Policy Concepts: Context Matters. Presented at the 83rd Annual Meeting of the Eastern Sociological Society in the Regular Paper Session on Organizational Management and Institutional Logics, Boston Park Plaza Hotel and Towers, March 21-24, 2013.

Hofmeister, H. A ‘Slow Work’ Research Agenda, International Labour Process Conference, Rutgers, NJ, USA, 18.-20. März 2013.

Hofmeister, H. ‘Wenn schon, denn schon!’ Erfolgreiches Führen an der Uni – Tipps aus Forschung und Praxis. Projekt JGU.-Leadership, Frauen in Führungspositionen, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (JGU), 28.01.2013

Hofmeister, H. Die Einzigartigkeit des deutschen Wissenschaftssystems – meine Innen- und Außenperspektive, Vortragsreihe „Meet the Female Faculty“, Ruhr-Universität Bochum, 9. Januar 2013.

Hünefeld, L. Die veränderte Arbeitswelt als Herausforderung für die Gesundheit! Arbeitsbedingungen als Determinanten des Gesundheitsverhaltens hochgebildeter Frauen und Männer. Dgsmp-dgms-2013 “Gesundheit zwischen Wirtschaft und Demographie”, Marburg, 18.09-20. September 2013.

Van Dick, R. Stressbewältigung durch soziale Identität. Gesundheitstag der Stadt Wiesbaden, 18 September 2013.

Van Dick, R. Stressbewältigung durch soziale Identität, Teamwork und Positive Psychologie. Gesundheitstag der Stadt Frankfurt, 4. Juli 2013.

Van Dick, R. Innovation durch Führung. Personalertagung, Köln, 13. Juni 2013.

 

2012

Hofmeister, H. “Authentisch bei der Arbeit: Bewusster umgehen mit Rollenmodellen und -erwartungen” für die Gruppe “Women in Business” bei der BASF, Ludwigshafen, 28. September 2012.

Hofmeister, H. Einführungsvortrag: “Aufschwung oder Stagnation? Eine entscheidende Phase für Gleichstellung in der Wissenschaft”, Fachtagung des BMBF “Exzellenz und Chancengerechtigkeit – Das Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder“, Berlin, 18. Juni 2012.

Hofmeister, H. “Family-Friendly University Policies and Practices: Germany and the United States in Comparison” at the 2012 Work and Family Researchers Network (WFRN) Conference, New York City, 14.-16. Juni 2012.

Hofmeister, H., Proch, C. & Hünefeld, L. “Transnationale Mobilität: Ein europäischer Vergleich von Bereitschaft und Erfahrung”, Präsentation anlässlich der Tagung „Arbeit in der Weltgesellschaft – Zur Transnationalisierung hochqualifizierter Arbeit“ Universität Bielefeld, 26. Mai 2012.

Hofmeister, H. „Gläserne Decke, Labyrinth oder nur eine Frage der Zeit? Erfolge und Hindernisse auf dem Weg in die Führungsetagen für deutsche und amerikanische Frauen“, Deutsch-Amerikanisches Zentrum James-F.-Byrnes-Institut e.V. Stuttgart, am 22. Mai 2012.

Hofmeister, H. Keynote speech: Internationale Konferenz “CITY 2020+ – Demographic and Climate Challenges in the City” in Aachen vom 18.-20. April 2012. Thema “Future Demographic Challenges for Work and Family Relations”.

Hofmeister, H. “Stories from the Last Bastion”: Women professors at the most male-dominated German university describe the structure and culture as they see it.’, 82nd Annual Meeting of the Eastern Sociological Society, New York, New York, 23.-26. Februar 2012.

Hofmeister, H. Vortrag und Diskussion “Family-Friendly University Policies in Germany and the USA”, auf Einladung des CLBO, Goethe-Universität Frankfurt a. M., 7. Februar 2012.

Hofmeister, H. Moderation: Panel III “The role of men in the Transnational Division of Domestic Work”, International Conference Transforming Gender Orders, Frankfurt 18.-20. Januar 2012.

Van Dick, R. Identifikation mit dem Unternehmen: Von der Führungskraft über die Mitarbeiter zum Kunden. Marketing Club Frankfurt, 18. Juni 2012.

Van Dick, R. Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiteridentifikation. Jahrestagung des RKW Hessen e.V. Hofheim, 15. Juni 2012.

Van Dick, R. Soziale Identität: Mein Unternehmen und mein Team als Ressource für die Stressprävention. VAA Landesgruppe Hessen, Frankfurt, 8. März 2012.

2011

Hofmeister, H. Keynote, “Vereinbarkeit von Wissenschaft und Elternschaft. Eine vergleichende Bestandsanalyse in Deutschland und den USA” zur Tagung, “Wandel in Sicht? Effektiv zu mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen”, GESIS / Leibniz-Institut, BMBF. Berlin-Brandenburgischen Akademie, Berlin. 26. September 2011.

Hünefeld, L., Proch, C. & Hofmeister, H. Posterpräsentation, “The patterns of self-reported stress-level and state of health of men and women working exceeding hours at the RWTH Aachen University, Germany”, BSA Medical Sociology 43rd Annual Conference. University of Chester, Chester. 14.-16. September 2011.

Aktuelle News & Events

Aktuelle Video Interviews

Goethe Universität Frankfurt