• En
  • De
  •  
    Home>News & Events Drucken

    Archive

    News & Events

    News & Events-Archiv 2020

    Die strikten Corona-Maßnahmen werden in Deutschland nach und nach gelockert. Es sind wieder soziale Kontakte erlaubt, auch Restaurants öffnen ihre Tore. Das löst bei vielen das Gefühl aus, die Krise sei bereits überstanden. In einem Artikel im Focus Online erklärt Sozialpsychologe Rolf van Dick, welche Folgen das haben kann.
    Die Artikel finden Sie hier.

    LinkVeröffentlicht in News

    Rolf van Dick, Professor für Sozialpsychologie und Vizepräsident der Goethe-Universität, beschäftigt sich aktuell in zwei Studien mit der Pandemie. Im Interview mit dem Jounal Frankfurt spricht er über die Vor- und Nachteile von Heimarbeit und den Umgang mit den Lockerungen. Das Interview finden Sie hier.

    LinkVeröffentlicht in News

    Die Fußgängerzonen der Innenstädte sind wieder gefüllt, Restaurantbesuche wieder erlaubt, Kontaktbegrenzungen reduziert. Werden wir durch die Lockerungen zu leichtsinnig? "Ja, einige. Und das ist gefährlich", sagt Sozialpsychologe Rolf van Dick und erklärt die Gründe für die Verhaltensänderungen. Dabei spielen auch die Autoritäten eine Rolle. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

    LinkVeröffentlicht in News

    Körperlicher Kontakt dürfe auch in Zeiten von Corona nicht zu kurz kommen, rät der Frankfurter Professor für Sozialpsychologie Rolf van Dick in einem Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau. Den Artikel finden Sie hier.

    LinkVeröffentlicht in News

    In einem Interview im Spiegel erklärt Prof. Rolf van Dick, warum viele die Corona-Regeln nicht mehr richtig ernst nehmen und welche Folgen das für eine zweite Welle haben könnte. Das Interview finden Sie hier.

    LinkVeröffentlicht in News

    In der ersten Folge des "Forscher fragen"-Spezials der Körber-Stiftung wird der Sozialpsychologe Rolf van Dick von Johannes Büchs interviewt. Der Vizepräsident der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main berichtet aus einer aktuellen Studie zum Umgang mit der Krise. Von Homeoffice und Hamsterkäufen, Hochrisikogruppen und Handlungskompetenz: Van Dick erläutert, was die Krise mit uns als "sozialen Tieren" macht. Wie prägen "social distancing" und "cocooning" plötzlich unsere Wirklichkeit? Warum wächst in der Krise nicht nur das Vertrauen in das gute Argument, sondern auch in Autokraten? Und welche Führungskultur brauchen wir jetzt? Hier finden Sie das Video.

    LinkVeröffentlicht in News

    Aktuelle News & Events

    Aktuelle Video Interviews

    Goethe Universität Frankfurt